Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

in Anbetracht der momentanen Situation werden in unserer Praxis besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um das Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus für Sie und unsere Mitarbeiter soweit wie möglich auszuschließen.

  • Zum Besuch unserer Praxis tragen Sie bitte eine OP- oder FFP2-Maske.

  • Wir messen bei Ihnen bei Eintritt in die Praxis die Temperatur und bitten Sie, sich die Hände zu desinfizieren am Eingang.

  • Bitte beachten Sie, dass Begleitpersonen z.Zt. nicht in unserem Wartezimmer warten dürfen. Sie können Ihre Begleitung telefonisch informieren, wenn Sie nach der Untersuchung oder Sprechstunde wieder abgeholt werden möchten. Gerne rufen wir für Sie an, wenn Sie uns die entsprechende Rufnummer nennen.

Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen vor Ihrer Untersuchungsvorbereitung und nochmals am Morgen Ihres geplanten Praxisbesuches:

  • Haben Sie Husten?
  • Haben Sie eine erhöhte Temperatur (> 37,5°C)?
  • Habe Sie eine Erkältungssymptomatik?
  • Haben Sie grippale Symptome, wie Abgeschlagenheit, Gliederschmerzen?
  • Haben Sie eine neu aufgetretene Geruchs- oder Geschmacksstörung?
  • Hatten Sie Kontakt zu Personen, die:

– unter Verdacht auf eine Corona-Infektion stehen (Quarantäne)
– eine Symptomatik, wie Husten, Fieber, Erkältungs- und Grippesymptome haben?

Sollten Sie eine dieser Fragen mit JA beantworten, sagen Sie Ihren Praxisbesuch bei uns bitte ab! Tel.: 06571 / 956 24-0

Dies ist wichtig zum Schutz der Mitpatienten sowie der Mitarbeiter unserer Praxis! Wir werden alles tun, um Ihnen möglichst zeitnah einen Ersatztermin anbieten zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung in den Bemühungen zur Reduktion einer Ausbreitung des CORONA-Virus!

Ihr Praxis-Team